Archiv für Blogempfehlung

22. Dezember

Kalendertürchen22_neu

 

 

 

 

 

Heute möchte ich Ihnen … 2 Tage vor Weihnachten … eine Socke empfehlen. Nein… nicht die für den Kamin. Bei meiner Suche nach geeigneten Online-Adventskalender, bin ich auf diesen Blog gestoßen. Das Thema WordPress beschäftigt mich ja seit einingen Wochen und Monaten. So auch WordPress Themes…. Hier finden sie den Ursprung bzw. alle weiteren Kalender.

Hoffe es sind interessante Anregungen dabei. Ihnen eine hoffentlich stressfreie letzte Weihnachtswoche und einen schönen 22. Dezember.

20./21. Dezember

Kalendertürchen20_21

 

 

 

 

 

 

 

Zum 4. Advent habe ich Ihnen etwas Besinnlichkeit und Rätselspass rausgesucht.

Von der Vor-Weihnachtshektik zurück zur Besinnlichkeit ist die erste Empfehlung für heute; ein kleiner Text im Adventskalender von business-netz.com.

Und damit Sie am 4. Advent auch eine kleine Beschäftigung haben, anbei auch ein Adventsrätsel von obigem Portal. Wem mehr nach Backen bzw. Cupcakes, Plätzchen und Co. ist, dem empfehle ich meinen privaten Bücherblog. Der hat für das 4. Adventswochenende ganz viele tolle Blog-Adventskalender mit Rezepten/Gewinnspielen im Angebot.

Ihnen ein schönes 4. Adventswochenende!

16. Dezember

Kalendertürchen16

 

 

 

 

 

 

Heute bin ich von einem Wisschenschafts-Adventskalender fasziniert. Was meinen Sie bzw. wie gefällt er Ihnen? Sie finden ihn auf einer Seite, die sich als „Familie von Wissenschaftsblogs“ beschreibt. Mehr dazu lesen Sie auch hier. Und Ihnen erst einmal einen schönen 16. Dezember.

 

 

 

15. Dezember

Kalendertürchen15

 

 

 

 

 

 

Heute eine Empfehlung aus meinem englisch-sprachigen Twitter-HR-Kreis. Unter dem Hashtag #adventblog habe ich am gestrigen Sonntag u.a. diesem Post von Kate Griffiths-Lambeth gefunden. Und so ist ihr Blog auch meine heutige Empfehlung für Sie.

Ihnen einen guten Start in die letzte (volle) Woche vor Weihnachten und einen schönen 15. Dezember.

4. Dezember

Kalendertürchen4

 

 

 

 

 

 

Meine heutige Empfehlung ist der Adventskalender von rekrutierungserfolg.de

Am 4. Dezember gibt es dort einen kurzen Beitrag zum Thema „Internationale Bildungsabschlüsse“. Schauen Sie rein… vielleicht finden auch Sie hinter dem Türchen interessante Themen für sich.

Ihnen einen schönen 4. Dezember.

PS: Mehr zum 4. Dezember – oder auch dem Barbaratag – finden Sie in meinem privaten Bücherblog.

3. Dezember

Kalendertürchen3

Heute habe ich etwas zum Lachen gefunden. Vielleicht angeregt durch den Kinofilm am gestrigen Abend (Der 100-Jährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand) wollte ich etwas ungewöhnliches bzw. lustiges für Sie finden. Und bei einem Blogkollegen bin ich fündig geworden.

http://persopeople.wordpress.com/

Schauen Sie vorbei… ich finde (zumindest die Vorjahre und die jetzigen Tage) sehenswert. Viel Spaß und einen schönen 3. Dezember.

Brennen oder verwirklichen?

Heute habe ich meine Mittagspause mit Lesen verbracht. Einfach mal abschalten…. und sich mit ganz anderen Themen beschäftigen.

Und zwar mit einem Newsletter aus einem meiner Lieblingsblogs. Von Heide Liebmann – der Potenzialdetektivin.

Und ich musste mich natürlich sofort zu Wort melden. Es ging (indirekt) um einen meiner Glaubenssätze bzw. dieser wurde dadurch (re-) aktiviert. Keine Sorge…. es folgt kein Wort zum Sonntag. Aber insbesondere durch meine Coachingausbildung achte ich immer mehr auf Sätze/Worte, die allein von ihrer Aussage mein Handeln und Denken definieren. Vielleicht wird es an diesem Beispiel klarer: Weiterlesen

Überdenke Deine Ziele

Angeregt durch diesen Blogpost von Dan Schawbel habe ich mir mal wieder Gedanken über meine persönlichen Ziele (z.B. mit diesem Blog, siehe auch Eingangspost vom 21.07.2009) gemacht.

Bis dato habe ich sehr positive Resonanz auf das Bewerbungstagebuch erhalten. Und mein ursprüngliches Ziel, mein Netzwerk über meine Bewerbungsaktivitäten auf dem Laufenden zu halten, ist sicherlich auch noch ein Hauptgrund für dieses Blog.

Doch noch ein weiterer Aspekt hat sich etwas in den Vordergrund gestellt. Die Macht von Social Media jetzt erleben und mitnehmen/mitmachen sowie die Chance mit diesem Blog, meinem Twitteraccount, meinem XING-Profil etc. persönliche Erfahrungen zu sammeln, die ich später auch beruflich nutzen kann.

Diese berufliche Nutzung bzw. das Sammeln von ersten Erfahrungen in Social Media Netzwerken/Plattformen, entstand durch meine Projektarbeit: „Nutzung von Social Media in der Personalabteilung“. Also kann ich obigem Blogpost nur zustimmen:

  • Strategie überlegen oder auch nur „neu“ überdenken
  • Taktiken oder gar auch die Strategie ändern
  • es sein lassen oder
  • Einstellung (z.B. in Bezug auf Resonanz, Follower etc.) ändern

Ganz klar im Sinne von: take it, change it or leave it.

Für mich gilt: ich bleib‘ dabei. Zwar wird sich evtl. mein Twitteraccount ändern (um mehr auf mein Projektthema Social Media und HR einzugehen), aber sonst bleibt alles beim Alten! 🙂

Kleiner Ausflug: Authentisch schreiben

Frisch aus einem Newsletter ein Ausflug zu einem interessanten Blog:

Gitte Härter alias Schreibnudel mit einem interessanten Beitrag zum Thema Machen Sie sich als Autor greifbar !

Warum das heute in mein Bewerbungstagebuch passt? Ganz einfach: weil es zu meinem Kernanliegen: Authentizität im Bewerbungsprozess passt. 😉 Vielleicht findet der ein oder andere da ja Anregungen für sich, sein Bewerbungs-Blog oder sein Anschreiben… man weiß ja wie…. !

Viel Erfolg!

Zwei Blogempfehlungen

Zwei meiner Lieblings-Karriere-Twitterer oder Blogger haben wieder interessante Beiträge geschrieben. Und die möchte ich meinen Lesern nicht vorenthalten. Bin gespannt auf Ihre/eure Meinungen dazu:

Wenn der Traumjob ein Phantom ist

Bewerbungsstudie 2010 – Tippfehler, Todsünden, Online-Profile