Archiv für Dezember 2018

18. Dezember 2018

Den heutigen Post könnte ich auch mit „Seien Sie mutig!“ kennzeichnen.

Aber von Anfang an. Es war ein Gespräch auf dem Weihnachtsmarkt; ob Glühwein oder Kinderpunsch ändert nichts an der Tatsache.

Zumindest schilderte ein Bekannter, dass er sich auf Stellen bewirbt, die durchaus nicht immer seinem Qualifikationsprofil entsprachen, sondern (O-Ton) „Auch mal eine Nummer zu groß sind!“.

Große Verblüffung in der Runde. Von „Wow…Bist Du mutig!“ bis zu „Das ist doch Blödsinn!“ waren alle Rückmeldungen dabei. Ich war neugierig. War es Selbstüberschätzung oder wirklich Mut?

Der Bekannte wurde konkreter und berichte, dass er schon das ein oder andere Mal Glück gehabt hatte und trotzdem einen Job bekommen hatte. In zwei Fällen zwar einen anderen Job, der eher seinem Profil entsprach. Aber seine Strategie hatte zum Erfolg geführt. Hier wurden meine „Coaching-Antennen“ aktiv.

Wenn man Mut und Ehrgeiz beweist, dann kann man zwar als nicht passend aussortiert werden. Es kann sich aber.auch etwas ergeben, mit dem man nicht gerechnet hat = wirklich einen Job zu bekommen. Aber wenn man es nicht versucht und ergo weniger selbstbewußt sich verkauft, könnte man sich Optionen verbauen bzw. auch eine Tür verschließen, von der man vorher nichts wusste (dass sie überhaupt existiert).

In diesem Sinne Ihnen viel Mut…und greifen Sie ruhig mal nach den Sternen. Mehr zum Thema Bewerbungsstrategie in 2019 hier auf meinem Blog.